European Wilderness Society bietet Leave No Trace Kurse an

„Leave No Trace“ geht auf die Naturschutzbewegung in den USA zurück, die auch für den Wilderness Act verantwortlich ist: 1964 unterzeichnete Präsident Johnson das „Wilderness-Gesetz“, in dem der Natur zumindest in den Schutzgebieten das Recht zugesprochen wird, wild zu bleiben. Wir Menschen sind Gäste und sollten uns in unserem Verhalten der Natur einfügen.

Die European Wilderness Society aus Österreich, ist Europas einzige pan-europäische gemeinnützige Organisation, die mit einem professionellen Team europäsiche Wilderness zertifiziert und für die Umwelt eintritt. Seit kurzem ist sie auch zertifizierter Leave No Trace Trainer. Daher bieten wir ab 2019 ganzjährig auf Deutsch, Holländisch, Slowakisch,  Englisch mehrtägige Leave No Trace Awareness Workshops für Nationalpark Ranger, Manager und Mitarbeiter sowie Interessierte an.

Die Leave No Trace Grundsätze sind eine Orientierungshilfe wie man die Natur und Wilderness bei Tages- und auch bei Mehrtagesausflügen nachhaltig erleben und erhalten kann.

Die 7 Grundsätze von Leave No Trace

  1. Plane deinen Aufenthalt in der Natur sorgfältig und bereite dich vor (Plan ahead and prepare).
  2. Zelte und bewege dich nur auf festen Untergründen, vermeide trittempfindliche Böden (Travel and camp on durable surfaces).
  3. Nimm Abfall wieder mit oder entsorge ihn fachgerecht (Dispose of waste properly).
  4. Nimm keine Bestandteile der Natur mit und verändere nichts (Leave what you find).
  5. Minimiere die Beeinträchtigungen durch Lagerfeuer (Minimize campfire impacts).
  6. Respektiere die Tierwelt (Respect wildlife).
  7. Verhalte dich so, dass andere Besucher nicht gestört werden (Be considerate of other visitors).

Je nach Zusammensetzung der Kursteilnehmer werden Vorträgen, Diskussionen, Szenarien, Spielen und Rollenspielen sowie sogenannten teachable moments (Lebensumstände verändernde Momente) die Leave No Trace Inhalte vermitteln. Auch die verschiedenen Umsetzungen der Leave No Trace Prinzipien in unterschiedlichen Umgebungen und Ökosystemen werden angesprochen. Diskussionen über praktische Leave No Trace-Erfahrungen der Teilnehmer werden den Kurs zusätzlich bereichern.

You May Also Like

Please Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: